Warum eine Borderlinerin? Bist Du verrückt?

Ich gehe mit Janes Krankheit (Borderline und Depressionen) nicht hausieren. Aber natürlich gibt es gelegentlich Situationen, in denen ich es erzähle, denn verschweigen will ich es nicht. Die Reaktionen sind sehr unterschiedlich und reichen von Augenbrauen hochziehen bishin zu völligem Unverständnis. Doch zurück zur Frage: „Warum eine Frau mit Borderline?“ Die Antwort liegt für mich …

Warum eine Borderlinerin? Bist Du verrückt? weiterlesen

Vorbei mit: Jane, meine Borderline Beziehung

Heute vor zwei Monaten sind Jane und ich zusammen gekommen. Wir haben sehr viel erlebt, viel unternommen, viel gekuschelt, viele Verlustangst-Dämonen besiegt und einem Tornado getrotzt. Vom ersten Tag an waren wir uns sehr nahe. Irgendwie eine magische Verbundenheit und vor allem Offenheit. Bitte entschuldige die dramatische Überschrift, aber Du solltest das hier unbedingt lesen …

Vorbei mit: Jane, meine Borderline Beziehung weiterlesen

Borderline, Depression, Mutter – Wie geht das zusammen?

Heute hatte ich einen Tag frei und habe die gemeinsame Zeit mit ihr genossen. Es war schön, auch mal während der Woche Zeit miteinander zu verbringen. Die vergangenen Tage liefen eigentlich relativ ruhig. Es gab ein paar kleinere Panikattacken, aber wir haben uns immer gut verstanden. Nun zum Thema: Neulich war das anders, da hatte …

Borderline, Depression, Mutter – Wie geht das zusammen? weiterlesen

Bemerkenswert

V.I.E.L. – Die Lösung für ein Zusammenleben mit Bordies

Wenn eine Beziehung mit einer Partnerin, die unter Depressionen leidet und Borderline hat nicht anders wäre, als eine „Normalo-Beziehung“,, dann würde ich diesen Blog nicht betreiben 😉 Aber das heißt nicht, dass so eine Beziehung nicht wundervoll sein kann! Da es neben den „üblichen“ Beziehungs-Faktoren noch weitere gibt, die durch „Bordie“ und „Depri“ mit eingebracht …

V.I.E.L. – Die Lösung für ein Zusammenleben mit Bordies weiterlesen

Alltag – Dunkle Wolken verfolgen uns

Hallo, schön dass Du wieder hier bist 🙂 Heute am Sonntag war es zäh, aber schön. Jane und ich waren nach dem Frühstück das erste mal gemeinsam beim Sport. Auf dem Laufband neben ihr kam ich mir wie ein seniler Rentner vor. Wenn die dunklen Wolken kommen, geht Jane zu Sport um alles Böse aus …

Alltag – Dunkle Wolken verfolgen uns weiterlesen

Dunkle Wolken kommen nicht aus dem Nichts

Mit diesem Beitrag verlasse ich kurzfristig den Tagebuchmodus um einige Hintergrundinformationen preis zu geben. Vorsicht, dieser Text könnte triggern!!! ....... Es klingt alles bislang sehr schön und rund und ich bin auch guter Dinge. Doch immer wieder holen dunkle Wolken Jane ein und rauben ihr den Atem und Schlaf. Ungerechtigkeit und Hilflosigkeit hinterlassen böse Narben… …

Dunkle Wolken kommen nicht aus dem Nichts weiterlesen

Klarheit und doch überhaupt nicht #2

… Im ersten dieser zwei Teile, habe ich davon berichtet, wie Jane und ich beim zweiten Date schön gemeinsam gebruncht haben und ich anschließend mit zu ihr gefahren bin. Dort offenbarte Jane mir, dass sie unter Depressionen leidet, sich aber in Behandlung befindet und Medikamente nimmt. Für mich ist das in Ordnung! Ich möchte diese …

Klarheit und doch überhaupt nicht #2 weiterlesen