Über mich

Da ich die eine Hälfte des Blogs bin, und Du tief in meine Gedanken, Gefühle und die Entwicklung meiner Beziehung und Erkenntnisse eintauchen wirst, stelle ich mich Dir gern hier vor.

Ich nenne mich hier John Doe, ich bin 50, unauffällig und doch markant. Fest mit beiden Beinen im Berufsleben stehend, habe ich mich nach einer neuen Liebe gesehnt und bin ausgezogen, um gefunden zu werden.

Im Laufe meines Lebens habe ich einige langjährige Beziehungen gehabt, die an verschiedenen Ursachen zerbrochen sind.

Freunde beschreiben mich als einen zuverlässigen und hilfsbereiten Kumpel, mit dem man Spaß, aber auch ernsthafte Gespräche haben kann. In ruhigen Stunden reflektiere ich und viele Dinge fügen sich oder brechen dann plötzlich zusammen.

Auch wenn ich manchmal ein Querdenker sein kann, bin ich eigentlich ein Normalo (Selbstwahrnehmung…)

Emotionale Intelligenz verstehe oder erahne ich, aber sie ist zugegeben nicht unbedingt meine Stärke. Das hat mir in meinen bisherigen Beziehungen gelegentlich viel Leid bereitet.

Nun habe ich eine ganz besondere Person kennengelernt. Nennen wir sie einfach Jane und sie ist der wunderbare Grund weshalb ich diese Zeilen schreibe. Jane hat Borderline und Depressionen und ist eine überaus besonderere und liebenswerte Frau.

Bringe Dich auf diesem Blog ein, stelle Fragen oder Kommentiere. Persönliche Dinge, die Dir als kommentar zu „gewagt“ erscheinen, kannst Du auch gern mithilfe des Kontaktformulares. mitteilen.

Nun Viel Spaß beim Lesen und hoffentlich viele Denkanregungen.

liebe Grüße 

John


—————

Liebe Leser, mir ist wichtig, dass wir uns hier respektvoll begegnen. Daher behalte ich mir vor alle unfletigen, verletzenden oder feindseligen Kommentare zu löschen und die Verfasser zu blockieren.